Advertisement
  1. Music & Audio
  2. Music
Music

Wie Musik die geistige Gesundheit verbessert

by
Length:MediumLanguages:

German (Deutsch) translation by Wilhelm Wolf (you can also view the original English article)

Nehmen Sie einen Blick auf die Welt heute, Sie kann nicht helfen, tief besorgt über die Bedingungen, in denen unsere Jungen Menschen wachsen. 

Die Fortschritte in Wissenschaft, Technik, Medizin und Kunst sind überholt durch die Verschmutzung der natürlichen Umwelt auf die wir angewiesen sind, den fehlenden Fortschritt bei der Verbesserung der grundlegenden Qualität des Lebens und die Unfähigkeit, Unterschiede zu beheben, ohne Rückgriff auf Gewalt. 

 Nicht nur die Jungen haben zu kämpfen mit den zahlreichen Effekten, mit all diesen Problemen, aber wie Sie verbringen mehr und mehr von Ihrem Leben auf dem internet, dem Sie ausgesetzt sind Probleme die heute Erwachsenen nie konfrontiert, wenn Sie heranwachsen. Probleme wie cyber-Kriminalität, cyber-Mobbing, verdorben und abwertendes Kommentar und gewalttätige Videospiele.

 Es ist kein Wunder, dass psychische Erkrankungen bei den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft eine große Sorge. Hinzu kommt die Stigmatisierung, die immer noch umgibt, psychische Krankheit und es ist kein Wunder, dass, weit davon entfernt sich die Hilfe, die Sie brauchen und verdienen, sind junge Menschen Selbstzerstörung durch Selbstmord, Drogenmissbrauch und andere selbst zu Schaden Verhaltensweisen, die in immer größerer Zahl jedes Jahr.

 Zu Ehren des Welttag der Geistigen Gesundheit, mit seinem Thema der Jungen Menschen und der Psychischen Gesundheit in einer sich Wandelnden Welt, in diesem Artikel werde ich den Blick auf psychische Erkrankungen und darüber, wie Musik hilft zu verbessern die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden von Ihnen und Ihrem Kind. 

Sad Girl
Envato Stock Foto 

Psychische Gesundheit Definiert 

Bevor Sie sich mit einer psychischen Krankheit, ist es wichtig zu verstehen, die psychische Gesundheit. 

 Der Begriff der psychischen Gesundheit bezieht sich auf eine person, die Allgemeine psychologische Wohlbefinden. Es umfasst die Art und Weise, in der wir über uns selbst fühlen, unsere Fähigkeit, unsere Emotionen und der Umgang mit Leben Herausforderungen.  Es geht um die Qualität unserer Beziehungen mit der Familie, Freunden, Kollegen und der Welt insgesamt.

 Man kann entweder eine gute psychische Gesundheit oder schlechte psychische Gesundheit, das ist allgemein bekannt als psychische Krankheit.

Eine Gute Psychische Gesundheit 

Eine gute psychische Gesundheit, laut der Mental Health Foundation, bezieht sich vor allem auf die Fähigkeit zu "fühlen, auszudrücken und zu verwalten eine Reihe von positiven und negativen Emotionen, zu bilden und zu pflegen gute Beziehungen zu anderen Menschen und zur Bewältigung und Gestaltung des Wandels und Unsicherheit." 

 Es ist wichtig zu beachten, dass gute psychische Gesundheit bedeutet nicht, dass wirst du nie erleben, Traurigkeit, Angst, Panik oder stress. Eher Menschen, die in eine gute psychische Gesundheit sind in der Lage zu reflektieren und aus den Herausforderungen, die es schaffen, diese Emotionen in der gleichen Weise, dass eine körperlich gesunde person ist in der Lage, erholen sich von Erkrankungen oder Verletzungen. 

Diese Fähigkeit, bounce-back, auch bekannt als Widerstandsfähigkeit, ermöglicht es Menschen mit guter geistiger Gesundheit zu bleiben, konzentriert, flexibel und produktiv in guten und schlechten Zeiten. 

Sad Young Boy
Envato Stock Foto 

GEISTESKRANKHEIT 

 Psychische Krankheit nimmt viele Formen an und beeinflusst die Art, wie wir denken, fühlen und handeln. Nach der Mental Health Foundation, psychische Krankheiten sind traditionell in Gruppen unterteilt, die entweder mit neurotischen oder psychotischen Symptome.

 Neurotische umfasst die Symptome, die als schwere Formen der normalen emotionalen Erfahrungen wie depression, Angst oder Panik

 Psychotische Symptome stören mit einer person die Wahrnehmung der Realität und kann Halluzinationen wie das sehen, hören, riechen oder fühlen Dinge, die sonst niemand kann.

 Es gibt eine Menge von stigma psychische Krankheit im Laufe der Jahre. Aus diesem Grund neigen die Menschen dazu, zu verharmlosen die Symptome, oder Sie ignorieren, bis Sie lebensbedrohlich.

 Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass psychische Krankheit ist ein medizinischer Zustand, wie diabetes, Krebs oder Bluthochdruck sind. Und genau wie jede andere Krankheit, es kann diagnostiziert und behandelt werden, so dass der Leidende sich geht, um ein erfülltes Leben zu Leben.

Die Auswirkungen Psychischer Krankheiten auf die Jungen Menschen 

 Die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) schätzt, dass weltweit etwa 10-20% der Kinder und Jugendliche erleben psychische Störungen. Sie sagen, dass "die Hälfte aller psychischen Erkrankungen beginnen im Alter von 14 und drei Viertel durch die Mitte der 20er Jahre", und dass "wenn unbehandelt, diese Bedingungen stark beeinflussen die Entwicklung der Kinder, Ihre schulischen Leistungen und Ihr Potenzial zu Leben, erfülltes und Produktives Leben."

 Diese Statistiken werden noch mehr belastend, wenn man Sie liest die verfügbaren statistischen Daten für sich selbst zu Schaden und Drogenmissbrauch unter Jugendlichen in den Ländern, die Aufzeichnung solcher Daten. So mehr, wenn berücksichtigt wird, dass DIE Berichte Selbstmord die zweite führende Ursache des Todes unter den Jungen Global.

Sad Muslim Girl
Envato Stock Foto 

Anzeichen und Symptome von Psychischen Erkrankungen 

 Es kann nicht genug betont werden, dass, wenn Sie Selbstmordgedanken oder einen Freund oder ein Kind äußert Selbstmordgedanken oder-Absichten oder Gedanken des anderen zu Schaden, dann müssen Sie sofort ärztliche Hilfe zu suchen.

 Für andere Fälle, in denen die Notwendigkeit von Hilfe nicht so offensichtlich, der American Psychiatric Association stellt eine Liste von Anzeichen und Symptome zu suchen.

 Wenn Sie, Ihren Freund oder Kind erleben, sind mehrere von Ihnen und Sie sind Auswirkungen auf die Fähigkeit zu studieren, zu arbeiten oder Beziehungen zu anderen aufzubauen, ist es wichtig, follow-up mit einer psychischen Gesundheit Professionell.

Frühzeitige intervention oft minimiert oder Verzögerungen Symptome, verhindert Krankenhausaufenthalt und verbessert die Prognose. 

  •  Schlaf oder Appetit Veränderungen, Dramatische Schlaf und Appetit Veränderungen oder Rückgang der persönlichen Betreuung
  • Stimmungsschwankungen, Schnelle oder dramatische Veränderungen in Gefühle oder depressive Gefühle 
  • Rücktritt—die Letzten sozialen Rückzug und Verlust des Interesses an Aktivitäten zuvor genossen 
  •  Drop-in-Funktion—Eine ungewöhnliche drop in Betrieb, in der Schule, Arbeit oder soziale Aktivitäten, wie beenden Sport, Versagen in der Schule oder Schwierigkeiten bei der Ausführung bekannte Aufgaben
  • Probleme denken—Probleme mit der Konzentration, Gedächtnis oder logisches denken und sprechen, die sind schwer zu erklären 
  •  Erhöhte Empfindlichkeit—Erhöhte Empfindlichkeit zu den Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Gerüche oder Berührung; Vermeidung von über-stimulierende Situationen
  • Apathie—Verlust von initiative oder den Wunsch, bei einer Aktivität mitzumachen 
  •  Abgetrennt zu fühlen—Ein vages Gefühl des getrenntsein von sich selbst oder seiner Umgebung; ein Gefühl der Unwirklichkeit
  •  Unlogisch denken—Ungewöhnliche oder übertriebene überzeugungen über die persönlichen Kräfte zu verstehen, Bedeutungen oder zu beeinflussen, Veranstaltungen, unlogisch oder "Magische" denken typische kindheit in einem Erwachsenen
  • Nervosität—Angst oder Misstrauen anderer oder eine starke nervöse Gefühl 
  • Das ungewöhnliche Verhalten—Seltsam, untypisch, auffälliges Verhalten 

Wie Musik Verbessert ein Kind die Geistige Gesundheit 

Boy with Guitar
Envato Stock Foto 

 Lassen Sie mich zunächst deutlich machen, dass die Musik ist nicht ein Ersatz für die Suche nach Hilfe eine qualifizierte professionelle psychische Gesundheit, wenn man erlebt, die Anzeichen und Symptome im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen, die oben beschriebenen.

 Jedoch, es wurde umfassend dokumentiert, dass sowohl das hören und gestalten von Musik kann positive Effekte auf die Stimmung und damit auf die geistige Gesundheit.

 Also, die Musik in den Alltag kann helfen, sowohl Sie, oder Ihr Kind, sich zu entspannen und fühlen Sie sich zentriert, die Steigerung der Effizienz des Gehirns, die Verarbeitung und die Stimmung heben und die motivation.

 Hier sind fünf Möglichkeiten zur Einbindung von Musik in Ihre eigenen oder im Leben Ihres Kindes.

1. Du Einsamkeit 

 Einsamkeit ist ein unvermeidlicher Teil des menschlichen Lebens, sondern auch für junge Menschen kann es oft fühlen Sie sich wie eine Bestätigung Ihrer Wertlosigkeit, es ist niemand verfügbar, in dem moment, Sie zu halten Firma. 

Die Schönheit der Musik ist, dass es verhaften Sie diese Gefühle von Einsamkeit und isolation durch die Schaffung eines Gefühls der Verbundenheit für die Sänger und die Erfahrungen und Emotionen werden ausgedrückt in dem Lied. 

Darüber hinaus laut einer Studie diskutiert, die auf Medizinische Täglich -, Musik-Therapie ist eine effiziente und kostengünstige Behandlung für Depressionen bei Kindern und Jugendlichen. 

2. Ermutigen Entspannung 

Viel von der Musik, die Jugendliche hören kann agitieren, anstatt sich zu entspannen. Doch, es ist schon lange festgestellt, dass Musik kann als ein stress-management-tool und mit Hilfe der Entspannung. 

 Wenn Ihr Kind das Gefühl, aufgeregt, ängstlich oder in Panik, haben Sie liegen auf einer couch für die Hälfte und Stunde und führen Sie in das ruhige Klassische oder New Age-oder instrumental-Musik.

 Die Vorteile für Sie: Verlangsamung der Puls-und Herzfrequenz, Senkung des Blutdrucks und die Verringerung der Niveaus von stress Hormone.

3. Verbesserung Der Konzentration 

 Probleme mit der Konzentration oder überempfindlichkeit gegenüber der Umwelt sind einige der Themen, die kommen kann, zusammen mit einer psychischen Erkrankung, und eine, die viele psychische Gesundheit Vorteile von Musik ist, dass es die Fähigkeit hat, Ihre Konzentration zu verbessern und Ihnen helfen, konzentrieren sich auf bestimmte Aufgaben.

 Das finden der richtigen Musik sein kann ein bisschen schwierig, da wir alle haben unterschiedliche musikalische Geschmäcker, aber in der Regel instrumental-Musik ist besser als Musik mit Texten, die können sein störend. Versuchen, Klassik, instrument, trance, jazz -, techno-oder anderen instrumental-Typ Töne spielen leise im hintergrund.

4. Motivation Steigern 

 Wenn Sie oder Ihr Kind hat eine Aufgabe zu tun, die scheint zu abschreckend, oder zu langweilig für Worte, Musik mit einem schnellen tempo können erhebliche Auswirkungen auf die Aufgabe.

 Studien an Sportlern haben gezeigt, dass langsamere Musik eigentlich gebremst—körperlich und geistig—, während schnelle Musik den entgegengesetzten Effekt hat.

So bekommen Sie das, rasante Musik ankurbeln. 

5. Ermutigen, Selbst-Ausdruck 

 Schließlich, wenn ein Kind fällt es schwer, Ihre Gefühle auszudrücken, versuchen Sie mit Musik helfen.

 Anstatt stundenlang Ihre Zeit raubende internet-Papierkorb, schalten Sie Sie ein, um die Schaffung Ihrer eigenen Musik auf Ihrem computer.

 Nur die Grundlagen von computer und software wie GarageBand ist alles, was Sie brauchen, um zu beginnen, Ihre eigene Musik und Ausdruck im Klang, was Sie möglicherweise noch nicht in der Lage sein zu tun in Worte zu fassen.

Fazit 

 Wie Sie gesehen haben, in diesem Artikel, psychische Krankheit ist eine wachsende Herausforderung für junge Menschen auf der ganzen Welt, aber mit mehr Bewusstsein und Unterstützung, wir können Ihnen helfen, die Pflege, die Sie verdienen.

 Für mehr Informationen wie Sie helfen können, besuchen Sie die World Federation for Mental Health website.

Weitere Hilfe 

Für eine Liste der support-Organisationen, verwenden Sie die folgenden Ressourcen: 

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.