Unlimited royalty free music tracks, footage, graphics & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Music & Audio
  2. Audio Production
Music

MIDI-Bearbeitung in Pro Tools

by
Difficulty:AdvancedLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Max Benjamin (you can also view the original English article)

Nur vor ein paar Monaten, Pro Tools wurde als ein Nachzügler unter den DAWs wenn es um die MIDI-Fähigkeiten im Allgemeinen — trotz seiner position als Industrie-standard-digital-audio-Produktion-Lösung. Mit der Veröffentlichung von Pro Tools 8, Digidesign verstärkt sein Spiel. Lassen Sie uns nehmen Sie einen Blick auf die neuen Funktionen.


Auswählen und Bearbeiten von Notizen

 Aus Gründen der diesem tutorial werde ich schnell Aufzeichnung einige MIDI-mit dem Mini-Grand-instrument-plug-in von meinem Axiom 49. Ich bin kein Keyboarder, also lasst es einfach halten.


 Sie können Bearbeiten von MIDI-Noten entweder im Haupt-Edit-Fenster durch ändern der track-Ansicht aus den Regionen, Hinweise, oder mit dem MIDI-Editor können Sie öffnen Sie durch Doppelklick auf die MIDI-region mit dem Grabber-tool.

Die Wahl

Es gibt zwei tools, die Sie verwenden können, um wählen Sie eine Gruppe von Noten — das Grabber-tool und das Selector-tool. Mit dem Grabber Sie im Grunde zeichnen Sie einen Rahmen um die Noten, die Sie wollen, mit zu arbeiten. Sie können wählen Sie einfach ein oder zwei Noten aus einem Akkord diese Weise, oder eine ganze region. Es werde wählen Sie eine beliebige Notiz in das Feld, selbst wenn nur ein Teil der note, der fällt hinein.  Der Selektor, der auf der anderen Seite, wählen Sie alle Noten, die zwischen dem start-und end-Punkte, die Sie angeben, so lange als der Anfang der Hinweis fällt in die Auswahl.

 Wenn Sie wählen Sie mit dem Grabber, nur die Noten selbst fallen bei der Auswahl. Wenn Sie die Option mit dem Selektor -, Automatisierungs-Daten ausgewählt werden.


 Ein Greifer-Auswahl

Wenn Sie möchten, deaktivieren Sie bestimmte Noten die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit dem Grabber.

 Eine weitere interessante Methode der Auswahl — obwohl Sie zweifellos weniger oft — auf einen Hinweis auf die mini-Tastatur, die wählen alle MIDI-Noten mit dieser Tonhöhe. Wenn Sie auf eine Taste, und ziehen Sie nach oben oder unten, alle Noten, pitch-Bereich ausgewählt werden.

 Verschieben Von Noten

Der Grabber wird verwendet, um verschieben Sie Notizen von einem Zeitpunkt zu einem anderen sowie nach oben und unten die Tonhöhe. Sie können auch den Stift benutzen, als werde es ändern in einen Grabber von Sorten, wenn Sie den Mauszeiger über ein vorhandenes MIDI-note.

Die Shift-tool kommt in handliches beim verschieben der Noten. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und ziehen Sie dann einen Hinweis horizontal, und Sie werden nicht in der Lage sein, um es vertikal zu bewegen, und Umgekehrt — das ermöglicht das beibehalten der Tonhöhe oder des Timings der Hinweis, wie Sie eine änderung vornehmen, um die andere variable.  Also, wenn ich ändern möchten, F# , G, während die Gewährleistung der Notiz am Anfang von Takt vier, ich würde halten Sie die Umschalttaste und bewegen Sie dann die note. Ich wäre nicht in der Lage zu bewegen, die note Startpunkt, bis ich veröffentlicht die Shift-Taste.

 Während wir die Tastatur verwenden, denken Sie daran, dass Sie verwenden können, Alt-Taste auf Windows oder Option auf dem Mac und klicken Sie dann auf und ziehen, um das kopieren der Noten in der Auswahl.

Ändern eine Note der Länge

 Wenn Sie möchten, ändern Sie die Länge einer note oder Gruppe von Noten, einfach verwenden Sie den Grabber, um Ihre Auswahl und klicken Sie dann auf das Trimmer-tool.


Wählen Sie das Trimmer

 Wenn Sie platzieren Sie das Werkzeug über dem Anfang oder Ende der Notiz sehen Sie den cursor ändern, um das Trimmer tool-icon. Klicken und ziehen Sie, um Sie zu verlängern oder zu verkürzen den Hinweis.  Wenn Sie möchten, um auf das richtige tempo und die Taktart, gewährleisten Sie den Edit-Modus auf Grid, so der Hinweis schnappt auf die nächste grid-Zeile.

Die Trennung Von Notizen

 Die Trennung von Notizen ist einfach. Mit dem Grabber von Bleistift-Werkzeug ausgewählt ist, halten Sie die Strg-und Umschalttaste auf einem Mac oder Start-Shift unter Windows, und klicken Sie auf den Punkt in der MIDI-note, die Sie trennen möchten.  Sie werden sehen, ein Skalpell-Symbol, wenn das Werkzeug in separaten Modus. Wenn Sie grid-Bearbeitung, werde es die Trennung auf die nächste grid-Zeile.


Getrennt Notes

 Um die Notizen wieder zusammen, ob es einen Hinweis: Sie haben sich getrennt oder zwei unterschiedliche Töne der gleichen Tonhöhe, halten Sie die gleichen Tasten und bewegen Sie die Maus über den Anfang oder das Ende einer note, bis Sie eine band-aid. Wenn Sie auf die Noten verschmelzen zu einer einzigen Hinweis.


Bearbeiten von MIDI-Werte

 Jetzt wissen Sie, wie Sie die Noten selbst. Lassen Sie uns nehmen einen Blick auf änderungen an der MIDI-Werte, die Sie begleiten diese Noten: velocity, pitch bend, aftertouch und so weiter.

Im Edit-Fenster, suchen Sie die instrument-oder MIDI-track, den Sie gerade arbeiten.  Die Ansicht dropdown-Menü, die in der Regel unten auf die record enable, solo und mute Schaltflächen, wird wahrscheinlich eingestellt werden, um Regionen oder Noten. Klicken Sie auf die Dropdownliste, und Sie werden sehen, eine Reihe von anderen Optionen.

  • Geschwindigkeit
  • MIDI-Lautstärke
  • MIDI-mute
  • MIDI-pan
  • Pitch-bend -
  • Mono aftertouch
  • Programmwechsel
  • Sysex
  • Controller

 Es gibt auch ein paar audio-Automatisierungs-Möglichkeiten, aber wir werden nicht Blick auf diejenigen, die in diesem tutorial.

 Wenn Sie in der MIDI-Editor statt dem Edit-Fenster, klicken Sie auf den kleinen Pfeil nur auf der linken Seite der Tastatur, rechts am unteren Rand. Das bringt automation und controller-Spuren.


 Sie können dann die Größe der Spuren entsprechend durch klicken und ziehen auf die schwarze Linie, die den MIDI-editing-Bereich und die Bearbeitung der automation lanes.


Wählen Sie eine der folgenden Optionen. Ich werde wählen Sie Geschwindigkeit, wie es bereits die Daten von meinem MIDI-controller aufgezeichnet werden.


Velocity data

Wie Sie sehen können, unsere Hinweise sind immer noch sichtbar, aber jetzt gibt es Linien, die mit Diamanten an der Oberseite als auch. Diese sagen uns, welchen Wert zwischen 0 und 127 angeschlossen ist, um jede MIDI-note für das jeweilige Datentyp.  Wo habe ich gespielt, die Akkorde gibt es mehrere halme in einem Ort, um herauszufinden, was es zu beachten gilt, können Sie klicken Sie auf die Raute und das sample wird abgespielt.

 Wenn Sie das Grabber-tool aktiviert ist, können Sie ändern Sie diese Werte durch klicken auf die Diamant-und durch ziehen nach oben (höherer Wert) oder nach unten (für einen niedrigeren Wert).  Andere Arten von Automatisierung, wie z.B. MIDI-volume, Funktion, Haltepunkte in einer Linie und nicht spezifische Werte für jeden Hinweis. Hier die MIDI-Lautstärke ohne irgendwelche Anpassungen vornehmen:


 Durch klicken mit dem Grabber-tool an einem Punkt entlang dieser Linie, erstellen Sie einen Haltepunkt.  Zunächst der Haltepunkt wird in der gleichen position wie der Ausgangspunkt, aber wir können das ändern, indem Sie klicken auf einen Haltepunkt Kreis und ziehen Sie es. Hier ist, wie diese Art der Automatisierung sieht mit einigen änderungen:



Das Stift-Werkzeug

 Editieren von breakpoints mit dem Grabber-tool kann ein wenig mühsam. Im Allgemeinen, wir Bearbeiten gerade diese Werte über die Zeitachse — wir sind nicht oft machen kleine änderungen an einzelnen Noten.  Zum Beispiel, vielleicht wollen wir ziehen in eine velocity-Kurve, so dass das Klavier hat mehr Auswirkungen als es baut aus einer Strophe in einen Refrain. Es ist schwer zu erreichen dieser Effekt reibungslos, wenn Sie haben sich zu bewegen, jeden einzelnen breakpoint nach oben oder unten.

 Klicken Sie auf das Stift-Werkzeug, mit dem der button ist hier in blau dargestellt:


 Die Standard-Bleistift-tool frei hand. Versuchen Sie eine Linie zeichnen, verschieben sich horizontal von einem Ende des MIDI-segment zu einem anderen, aber die Erstellung von Varianten auf der vertikalen Achse, wie Sie gehen.


Das ist eine ganze Menge glatter und natürlicher als die Blöcke wurden wir erstellen mit Haltepunkte vor!  Natürlich blockiert haben Ihren nutzen — möglicherweise möchten Sie erstellen eine seltsame, unnatürliche Effekt, oder Sie könnte die Einführung von delay-automation für nur einen Akkord. Wenn Sie sich für einen musikalischen Wirkung, ist dies der Weg zu gehen.

Die Linie Bleistift

 Wenn Sie klicken und halten Sie den Stift-Werkzeug-Symbol, ein dropdown-Menü erscheint, auf dem Sie eine Vielzahl von anderen Bleistift-Typen. Der nächste erstellt Linien.  Im Gegensatz zu den frei hand mit Bleistift, das wird ziehen Sie gerade Linien nur, ob Sie horizontal oder diagonal. Das ist großartig, wenn Sie wollen, vorstellen, ein fade-in mit der MIDI-volume-oder velocity-Werte:


 Alle diese Haltepunkte beteiligten, es nicht ganz so Aussehen, dass wir haben gerade Linien, aber wir tun!

Die Dreieck-Bleistift

 Die nächste Bleistift in der dropdown ist das Dreieck, Bleistift. Dies ist ein Interessantes tool, und kann nützlich für Dinge wie verwirrend pan-Effekte.  Beim ersten klicken in die automation Bereich mit Dreieck Bleistift, schafft es der Mittelpunkt des Dreiecks Wirkung. Sie können dann bewegen Sie die Maus nach oben und unten zu erhöhen oder verringern die Größe der Spitzen in dem Dreieck.

Das bedeutet, Sie kann leicht Muster erstellen, die so subtil wie das hier:


Oder so wild wie dieses:


 Ich empfehle nicht, die Letzte zu oft — diese Art des Schwenks ist ein sicherer Weg, um sich selbst zu geben übelkeit!

 Das Quadrat Bleistift

 Das Quadrat Bleistift arbeitet in einer ähnlichen Weise wie das Dreieck, Bleistift, sondern den diagonalen Linien des Dreiecks fading von einem Höhepunkt zum anderen, die änderung erfolgt sofort. Es ist nicht eine besonders subtile Werkzeug, aber es hat auch seinen nutzen.


Die Random-Bleistift

 Die random-Bleistift ist, wie der Platz, Bleistift, außer, dass anstatt jedes Quadrat uniform mit einander, die Werte von jedem Haltepunkt sind zufällig. Die Varianz der Randomisierung hängt davon ab, wie hoch oder niedrig Sie ziehen die Linie.  Auch in kleinen Dosen, die Auswirkungen sind deutlich spürbar. Diese Art von tool ist sehr nützlich, wenn Sie arbeiten, etwas seltsam und gruselig, oder vielleicht auch ein bisschen industrial, eine wirklich unnatürlich fühlen.


 Es gibt zwei Stift-Typen, die wir bisher noch nicht abgedeckt haben, Parabol-und S-Kurve, die verwendet werden für die Bearbeitung von tempo-Daten.


 MIDI-Daten-Typen

 Früher schauten wir uns eine Liste von verschiedenen MIDI-Daten-Typen, die Sie Bearbeiten können. Einige von Ihnen sind besser bekannt, wie Geschwindigkeit, während andere mehr verdecken. Lassen Sie uns untersuchen Sie alle.

Geschwindigkeit

 Auf eine Tastatur -, velocity -, ist, wie hart oder schnell, das Klavier, der hammer schlägt die saite als ein Ergebnis, wie hart die Taste angeschlagen wird.  Niedrige Geschwindigkeit bedeutet, dass ein weicher und langsamer, hammer Streik, was bedeutet, dass weniger Volumen und weniger attack. Höhere Geschwindigkeit führt lauter Lautstärke und schneller angreifen.  Da die meisten Menschen mit einer Tastatur zu spielen, die meisten gesampelten Instrumenten, denken Sie an es als wie schwer Sie sind, spielen Sie eine note auf jedes andere instrument — eine weiche oder harte zupfen an einer Gitarrensaite zum Beispiel.

 Dies ist nicht zu verwechseln mit den MIDI-volume, die einfach verändert, wie laut der track gespielt wird und in Pro Tools wirkt sich nicht auf einzelne Noten, aber alle Noten an einem bestimmten Haltepunkt. Wenn Sie die normalisierte zwei Töne gleicher Lautstärke mit verschiedenen Geschwindigkeiten, die Sie würde immer noch hören Unterschiede (je nach Muster) die piano Hammerschlag auf die Saiten zu verschiedenen Preisen produzieren einen deutlich anderen Klang.  Dies vor allem wegen des schnelleren Angriff und die Art und Weise, in der verschiedene hammer strikes einführen, die verschiedene Obertöne und Obertöne.

MIDI-Lautstärke

 MIDI-volume-funktioniert auf die gleiche Art und Weise ein fader macht — es passt sich einfach die Lautstärke einer Spur. In der Tat, wenn Sie mit MIDI-oder instrument-Spuren, die fader im Mixer einfach ändert diesen parameter.

MIDI-Mute

 Jeder Pro Tools-track hat eine mute-Taste. MIDI-Mute-automation können Sie Pro Tools, wenn Sie die Stummschaltung der Spur und wenn, um es wieder einzuschalten, anstatt mit einer Schaltfläche, die sich auf die gesamte Spur.

MIDI-Pan

 MIDI-Pan-automation funktioniert genauso wie die audio-pan-automation — Sie können Sie ändern, wie weit rechts oder Links der sound abgespielt wird. Ein Wert von 0 ist ganz rechts, und ein Wert von 127 ist voll nach Links.  Das bedeutet, dass Sie sollten ziehen nach unten um zu verschieben den Klang nach rechts und nach oben, um es zu bewegen auf der linken Seite. Sie brauchen, um mit einem stereo-instrument-oder MIDI-track für diese Art der Automatisierung zu arbeiten.

Pitch-Bend -

 Genauso wie die pitch-bend-Rad auf Ihrem MIDI-controller, pitch bend " können Sie die Tonhöhe einer note in Schritten und erzielen Sie Effekte wie vibrato und portamento. Anstatt die plötzliche Veränderung in der Tonhöhe, verursacht durch spielen einer Taste nach der anderen auf der Tastatur, das ist mehr wie die Kurve auf der Gitarre, dass die Folien von der anfangs-pitch, um den nächsten pitch.

Mono Aftertouch

 Aftertouch ist der Druck der Taste wird gedrückt, nachdem der erste Schlag (der erste Schlag ist der velocity-Wert). Einige gesampelte Instrumente oder synthesizer-presets verwenden Sie die aftertouch-Wert verursachen ein Anschwellen der Lautstärke oder einen vibrato-Effekt.

 Während das Klavier nicht hat aftertouch, da der hammer kommt Weg von der saite sofort nach dem Streik, dieser Wert kommt von anderen Instrumenten, wo der hammer weiterhin Druck auf die Schnur nach dem ersten Angriff wie das clavichord. Beim Druck auf die Taste erhöht oder entlastet, Druck auf die saite selbst erhöht oder entlastet, wodurch es zu einer Veränderung der Lautstärke durch den Druck des Hammers selbst ändern, und eine subtile Veränderung in der Tonhöhe, denn der Druck wird im Ergebnis eine änderung in der vibrierenden Länge der Zeichenfolge.

MIDI-Out-Automatisierung

 Programm change und sysex Einfluss auf die MIDI-Daten heraus. Während das Programm ändern, nicht alles tun, wenn Sie mit instrument-plugins in Pro Tools, wenn Sie eine MIDI-Spur zu Steuern, zum Beispiel eine hardware-sound-Modul, können Sie mit program-change wechseln Sie zu einem anderen instrument patch oder Stimme.  Sysex-kommt von einer Funktion in die MIDI-Spezifikation erlaubt, dass die MIDI-Controller senden undefined function-Steuerung über MIDI, so müssen Sie überprüfen Sie mit Ihrem MIDI-controller-Literatur zu sehen, ob das irgendeine Nützlichkeit für Sie.

Controller

 Controller bezieht sich auf automation, wirst du oft separate hardware, die an die Tastatur-Steuerung.  Zum Beispiel, sustain-pedal, die Sie wahrscheinlich mit Ihrem MIDI-controller sendet MIDI-Daten, die die Tastatur selbst ist nicht in der Lage. Das gleiche gilt für Atemkontrolle. Wie diese extras werden verwendet, hängt von der Voreinstellung, die Sie verwenden, und ob Sie nutzt diese Controller. Sustain kann verwendet werden, auf die meisten Instrumente, außer Schlagzeug, und die Atem Kontrolle kann nur mit bestimmten synthesizer-patches. Hier ist die vollständige Liste der Controller, die Sie automatisieren können:

  • Modulations-Rad
  • Atemkontrolle
  • Fußschalter
  • Sustain
  • Ausdruck

Löschen von MIDI-Wert

 So haben wir gerade gegangen und verbrachte eine Weile, um alle Arten von verrückten MIDI-Wert der Automatisierung.  Wenn Sie löschen möchten, automation, oder die Noten selbst, wechseln Sie einfach auf die Anmerkungen oder die automation anzeigen Ihrer Wahl, und verwenden Sie das Auswahlwerkzeug, um die Daten auszuwählen, die Sie loswerden wollen.  Befehl+A oder Strg+A wählen Sie alle Daten auf der Spur, wenn Sie wollen, um ihn vollständig zurücksetzen. Dann einfach schlagen Sie Ihre Rücktaste oder die entf-Taste.


Mit Hilfe der Score -

 Pro Tools 8 ermöglicht Ihnen das erstellen einer Partitur aus MIDI-Daten. Nicht nur das, sondern Sie können MIDI-Daten durch das zeichnen von Noten auf einer Partitur. Zugriff auf die Partitur, klicken Sie auf die Bild der musikalischen Noten in der oberen linken Seite des MIDI-editor (rechts neben dem solo-und mute-Tasten). Verwenden Sie den Grabber zu bewegen vorhandene Anmerkungen um, oder der Bleistift, der kann verschieben Sie Notizen und erstellen. Sie können bestimmen, eine note die Tonhöhe, wo Sie legen Sie es auf die Punktzahl, aber die Länge der note wird bestimmt durch die Standard-Notenlänge Wert, den Sie festgelegt haben.



Default-Werte

 Wenn Sie manuell zeichnen in Notizen, Pro Tools-einige default-Werte, es sei denn, Sie haben etwas anderes angegeben.  Mit dem Stift können Sie zeichnen Sie die Länge der note, aber wenn man nur einmal klicken ohne ziehen oder bist du mit dem Partitur-editor, der Standard-Länge bestimmen, welche Art von note gesetzt ist.  Ebenso, wenn Sie erstellen eine neue Notiz, die Standard-Geschwindigkeit angewandt werden. Sie können diese Standardeinstellungen ändern, sowohl in der Edit-Fenster und in der MIDI-Edit-Fenster.


Default-Werte im Edit-Fenster

Default-Werte im MIDI-Editor

 Ändern Sie die Standard-Notenlänge, klicken Sie auf die Bild der musikalischen Anmerkung, wodurch sich ein dropdown-Menü angezeigt. Es wird wie folgt Aussehen:


 Sie können nun wählen Sie die Notenlänge und Sie die Möglichkeit haben, machen Sie eine punktierte note oder Triole. Der velocity-Wert wird rechts daneben in form einer Zahl.  Klicken Sie auf die Zahl und geben Sie eine Zahl zwischen 0 (niedrige velocity) und 127 (hohe Geschwindigkeit), dann drücken Sie die EINGABETASTE, um die änderung zu bestätigen.

Obwohl Sie nicht notwendigerweise einen Hinweis Wert, finden Sie vielleicht das Standard-grid-Einstellung zu restriktiv, oder vielleicht nicht restriktiv genug.  Dieser Wert kann über einen regler in der Nähe der default-Wert steuert in einem der beiden Fenster. Es wird in etwa so Aussehen:


 Klicken Sie auf die musikalische note Bild neben dem Wort-Raster und Sie werden sehen, ein dropdown-Menü. Hier, Sie können Gitterlinien an jedem 1/64th note oder jeder bar, je nachdem, wie starr Sie sein wollen.

 Es ist erwähnenswert, dass die Notiz-und grid-Werte in die Edit-Fenster und in der MIDI-Editor-Fenster werden unabhängig voneinander.


Mirrored MIDI Editing

 MIDI wird Häufig verwendet, um Schleifen, vor allem für drum-parts. Wenn Sie kopiert haben, eine region MIDI und klebte es mehrmals an anderer Stelle in dem song, den Sie Bearbeiten können alle Instanzen, die region, indem Sie auf Gespiegelte MIDI-Bearbeitung.  Die Taste zum einschalten Gespiegelt MIDI-Bearbeitung in der Edit-und MIDI Editor-Fenster und sieht wie folgt aus:


Ich habe eine MIDI-region und kopiert Sie zweimal:


Nach dem einschalten Mirrored MIDI Editing auf, ich habe ein paar änderungen zu der ersten region. Nun sind alle drei so Aussehen:


 Nicht mehr "oh Nein!" - Momente, wenn Sie erkennen, dass Sie ändern möchten, eine Schleife, die Sie verwendet haben, um Dutzende oder Hunderte Male in einem Projekt!


Fazit

 Nach diesem Kurs in der Pro Tools-MIDI-Bearbeitung, Sie sollten in der Lage sein, kompetent zu handhaben, gerade über jede änderung, die Sie vornehmen müssen, um Ihre MIDI-Daten, sowie das erstellen, wenn Sie nicht über einen controller handlich (es ist nicht zu leugnen, aber, dass ein MIDI-controller ist wirklich der richtige Werkzeug für den job).

Irgendwann kommen wir wieder zu diesem Thema und erkunden Sie einige der komplizierteren MIDI-editing-Funktionen, die oft ungenutzt durch viele Pro-Tools-Benutzer.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.